Erster Neuer Mercedes-Benz Actros „Euro VI“ wird nach Frankreich ausgeliefert
Wörth
25.10.2011
  • Großauftrag über 500 Mercedes-Benz Lkw aus Frankreich
  • Trucks you can trust: Die Spedition Transalliance setzt auf die Actros Stärken: Wirtschaftlichkeit, Fahrdynamik und Komfort
  • Ulrich Bastert: „Wir freuen uns, dass unser Kunde Transalliance den ersten Euro VI Lkw in seinen Fuhrpark einstellt und damit die zukunfts­orientiere Ausrichtung von Transalliance unterstreicht.“
Wörth – Im Rahmen eines Großauftrags über 500 Mercedes-Benz Lkw wurde heute der erste Actros Euro VI an die Spedition Transalliance übergeben. Mercedes-Benz Lkw Vertriebschef Ulrich Bastert hat das Fahr­zeug heute in Wörth an Alexandre Michel, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender der Transalliance-Gruppe übergeben. „Mit Transalliance verbindet uns eine langjährige und gute Partner­schaft. Wir freuen uns, dass unser Kunde Transalliance den ersten Euro VI Lkw in seinen Fuhrpark einstellt und damit die zukunftsorientiere Ausrichtung seines Unternehmens unterstreicht“, erklärt Ulrich Bastert bei der Übergabe. Der Großauftrag soll in den nächsten Monaten ausgeliefert werden.
Der neue Mercedes-Benz Actros ist der erste Lkw, der konsequent für die ab 2014 verbindlich vorgeschriebene der Euro VI-Norm entwickelt wurde. Seine Schadstoffwerte liegen in einem kaum mehr messbaren Bereich. Auch im Verbrauch setzt das neue Actros Modell Bestmarken: Im Vergleich zum bewährten Actros wurde der Verbrauch des neuen Actros in Euro VI-Ausführung um 3-4 Prozent gesenkt.
„Wirtschaftlichkeit, sichere Fahrdynamik und mehr Komfort für den Fahrer sind auch für uns die wichtigsten Eigenschaften eines Lkw. Wir sind stolz, den ersten
Mercedes-Benz Actros mit Euro VI Technologie in unserem Fuhrpark zu haben“, erklärt Alexandre Michel von Transalliance. „Unser Bestreben, zukunftsorientierte Technologien zu fördern und aktiv voranzutreiben unterstreichen wir auch durch die Technologietage, die wir gerade bei Transalliance durchführen. Dabei haben unsere Kunden und Mitarbeiter die Gelegenheit sich ausführlich über den jüngsten Stand der Technologie in unserem Geschäft zu informieren.“
Transalliance ist eines der größten Logistikunternehmen in Europa. Der Fuhrparkt umfasst 3.200 Fahrzeuge, darunter 700 Lkw von Mercedes-Benz. Im Jahr 2011 beschäftigt Transalliance 4.500 Mitarbeiter. Die Übergabe des ersten neuen Mercedes-Benz Actros mit der ab 2014 geltenden Abgasstufe Euro VI verstärkt die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen und beweist die Bereitschaft der beiden Partner zur Erfüllung der bestmöglichen Umweltstandards.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Claws
Tohsche
Produktkommunikation Lkw / Unimog
Tel.: +49 711 17-52068
Fax: +49 711 17-91520
Uta
Leitner
Produktkommunikation Lkw / Unimog / Omnibusse
Tel.: +49 711 17-53058
Fax: +49 711 17-91595
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen