Mercedes-Benz SLR McLaren: Individuelles Ausstattungsprogramm für den Hochleistungs-Sportwagen
Wer sich für den zweisitzigen Hochleistungs-Sportwagen Mercedes-Benz SLR McLaren mit den markanten Flügeltüren und Stilelementen der Formel-1-Silberpfeile entscheidet, beweist eine Vorliebe fürs Außergewöhnliche. Er genießt den Mythos der legendären SLR-Rennsportwagen aus den Fünfzigerjahren in Verbindung mit modernster Rennwagentechnik. Mit dem Individualisierungsprogramm „SLR. UNLIMITED“ kann aber auch jeder Kunde den Gran Turismo des 21. Jahrhunderts ganz nach seinen eigenen Maßgaben gestalten. Unterschiedliche Lacke, Ledersorten und Lederfarben sowie weitere speziell für den SLR entwickelte Extras verleihen jedem Mercedes-Benz SLR McLaren eine ganz individuelle Note.
So steht eine Palette von 13 exklusiven Lackfarben zur Auswahl, die entweder den satten Ton des unifarbenen Pure Lacks zeigen oder den tiefen plastischen Effekt der Crystal-Lacke. Diese umweltverträglichen Metalliclacke erzielen mit speziellen Metallpartikeln eine besonders intensiv wirkende Oberflächenstruktur mit fesselndem Tiefeneffekt und faszinierender Brillanz. Da die Menge der Metallanteile je nach Farbton variiert, kann abhängig von der Farbe des Fahrzeugs die charakteristische Kohlefaserstruktur der Karosserieoberfläche sichtbar werden, insbesondere bei hohen Temperaturen oder hoher Luftfeuchtigkeit. Dieses Phänomen ist technologie- und konzeptbedingt.
Zehn Speichen oder Turbinen-Look
Zur Serienausstattung des Mercedes-Benz SLR McLaren gehören schöne 18-Zoll-Leichtmetallräder mit zehn Speichen, die vorn und hinten unterschiedlich breite Reifen tragen. Zur Sonderausstattung zählen große 19-Zoll-Räder im asymmetrischen Turbinen-Look, die den dynamischen Charakter des Gran Turismo besonders betonen. Bei beiden Felgen sind die Bremssättel entweder in Rot oder in Gold lackiert als Sonderausstattung verfügbar und setzten damit einen markanten Blickpunkt.
Funktionalität und Luxus in stilvoller Kombination
Der Innenraum des Mercedes-Benz SLR McLaren vereint exquisiten Luxus und beträchtliches Sportwagen-Ambiente auf einzigartige Weise und schafft eine unvergleichliche, fesselnde Atmosphäre. Aluminium und Carbon stehen für Funktionalität und kontrastieren im ein- bzw. zweifarbigen Innenraumkonzept spannungsreich mit der wertvollen Lederausstattung in Semi-Anilin, edlem Alcantara und feinem Perlvelours.
Alternativ zur Serienausstattung steht den Käufern eines Mercedes-Benz SLR McLaren das naturbelassene, ausschließlich für den SLR entwickelte Leder Silver Arrow in einzigartiger Qualität mit einer Vielzahl von Farben zur Verfügung. Dieses naturbelassene Leder hat eine effektvolle Struktur, ist besonders weich, atmungsaktiv, griffig und ausgesprochen rutschfest. Es verleiht dem Interieur die sinnliche Haptik und den Geruch von feinstem Leder und damit ein ganz besonderes Ambiente. Zur Verfügung stehen 15 Lederfarben. Insgesamt ergeben sich damit eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten für Lacke und Farben.
Die exquisite Ausstattung, die Funktionalität und Luxus auf höchstem Niveau vereint, passt harmonisch zur modernen Rennwagentechnik des Mercedes-Benz SLR McLaren. Im Interesse perfekter Fahrdynamik und hoher Bremsstabilität ist das Hochleistungsfahrzeug als Frontmittelmotor-Sportwagen konzipiert. Der von einem stabilen Aluminiumrahmen getragene leistungsstarke V8-Motor befindet sich in einer tiefen Einbauposition, die im Sinne agilen Fahrverhaltens einen niedrigen Schwerpunkt ermöglicht.
Sein von Mercedes-AMG entwickelter V8-Kompressormotor schöpft aus 5,5 Liter Hubraum 460 kW/626 PS und beschleunigt den Sportwagen in 3,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 334 km/h. Wasser-Lade-luft-Kühlung, Trockensumpfschmierung und vier Metallkatalysatoren sind weitere Besonderheiten des kraftvollen Motors.
Wie die Formel-1-Rennwagen von McLaren-Mercedes besteht auch die Karosserie des neuen SLR aus Cabonfaser-Werkstoffen (CFK), die bei geringem Gewicht eine vorbildliche Energieabsorption und damit höchste Insassensicherheit bieten. Der SLR ist das weltweit erste Serienauto mit einer vollständig aus Carbonfasern gefertigten Front-Crashstruktur. Das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP®, adaptive Airbags, neu entwickelte Knie- und Head/Thorax-Bags, Gurtstraffer sowie hoch belastbare Keramik-Bremsscheiben und eine automatisch ausfahrende Airbrake im Kofferraumdeckel runden die Sicherheitsausstattung des Mercedes-Benz SLR McLaren ab, der damit in dieser Fahrzeugklasse neue Maßstäbe setzt.
Ihr Presse-Kontakt
Wolfgang
Zanker
Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Testwagenmanagement, Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-75847
Fax: +49 711 17-91602
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen