Fotoauswahl
Im Jahr der Dreamcars feiert das Mercedes-Benz Werk Bremen 20-jähriges Produktionsjubiläum des Roadsters SLK. Zu diesem Anlass wurden der Fanclub SLK R170 Classic-Freunde von der Geschäftsleitung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der SLK-Produktion im Bremer Werk begrüßt. Anschließend zogen zahlreiche Mitglieder des Fanclubs in einem Autokorso durch das Werk. Pünktlich zum Jubiläum bekam der kompakte Roadster den neuen Namen SLC, um die technische Nähe zur C-Klasse zu unterstreichen. Die beiden Roadster SL und SLC, die im Bremer Werk produziert werden, basieren auf verschiedenen Fahrzeugplattformen und werden dennoch flexibel auf einem Band gefertigt. Der erste SLK lief im Mercedes-Benz Werk Bremen im Jahr 1996 vom Band. Die Produktion des SL startete bereits 1989 in Bremen. Mit höchster Designqualität und Top-Ausstattung entwickelte sich der SLK schnell zum Publikumsliebling. Eine Besonderheit des Kult-Roadsters ist seit jeher das charakteristische Variodach, das offenes Fahren und gleichzeitigen Komfort bei Schlechtwetter vereint. Seit der Markteinführung vor 20 Jahren liefen im Mercedes-Benz Werk Bremen mehr als 670.000 SLK vom Band. Im Jahr der Dreamcars hat Mercedes-Benz bereits den neuen SLC, SL und das S-Klasse Cabriolet auf die Straße gebracht. Außerdem bekommt die Fahrzeugfamilie der C-Klasse in diesem Jahr Verstärkung vom C-Klasse Cabriolet. Das neue Einstiegsmodell in die Cabrio-Welt von Mercedes-Benz wird ebenfalls im Werk Bremen gebaut werden.
Mit der Eröffnung des sechsten und letzten Regionalzentrums Südasien sind nun alle Regionalzentren von Daimler Nutzfahrzeuge im operativen Betrieb
Mercedes-Benz Markenbotschafter Karolin Lampert und Marcel Siem (links) mit den Olympiasiegern Lars Riedel (rechts) und Michael Greis beim Mercedes-Benz After Work Golf Cup Kick-off 2016
Genius Lehrerfortbildung: Der Bausatz „Antriebstechnik“ ermöglicht Lehrkräften Fingerfertigkeit, Teamwork und Geduld beim Zusammenbau eines Elektroautos unter Beweis zu stellen.
Pressemitteilungen
Pressemappen
Suche
© 2016 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen