Der neue Citan von Mercedes-Benz: Der Vollprofi unter den Stadtlieferwagen
Stuttgart/Amsterdam
16.04.2012
  • Robust und zuverlässig: Citan komplettiert Transporterfamilie von Mercedes-Benz
  • Vielseitiges Programm aus drei Längen und drei Modellvarianten
  • Umfangreiche Sicherheitsausstattung
  • Optik markentypisch mit prominenter Kühlermaske
  • Arbeitsplatz ergonomisch, komfortabel und hochwertig ausgestattet
  • Motorenpalette mit BlueEfficiency: Wirtschaftlichkeit durch niedrigen Kraftstoffverbrauch
  • Fahrverhalten markentypisch sicher und komfortabel
  • Extras passen den Citan perfekt an Kundenwünsche an
Stuttgart/Amsterdam. Groß in der Leistung, citygerecht kompakt in den Abmessungen – Mercedes-Benz komplettiert sein Transporter-Angebot erstmals mit einem Stadtlieferwagen. Beeindruckende Qualität und Fahrdynamik, vorbildliche Sicherheit und Wirtschaftlichkeit, beispielhaft in Vielseitigkeit und Robustheit – der neue Mercedes-Benz Citan ist der Vollprofi unter den Stadtlieferwagen.
Seine Publikumspremiere wird der Mercedes-Benz Citan im September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover feiern.
Programm aus drei Längen und drei Modellvarianten
Mit seiner Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit liefert der neue Mercedes-Benz Citan die Antworten auf die verschiedensten Anforderungen an einen Stadtlieferwagen. Basis ist der Kastenwagen in drei Längen von 3,94 über 4,32 bis 4,71 m.
Hinzu kommt der variable Fünfsitzer Citan Mixto mit klappbarer Fondsitzbank, Trenngitter zum Laderaum und zwei Schiebetüren. Er basiert auf der extralangen Variante. Die dritte Grundausführung bildet der Citan Kombi, ebenfalls ein Fünfsitzer mit klappbarer Fondsitzbank und Schiebetüre auf Wunsch auch beidseitig, jedoch auf Basis der langen Ausführung. Hinzu kommen je nach Modell drei Gewichtsvarianten bis maximal 2200 Kilogramm zulässiges Gesamtgewicht.
Alternativ zu den serienmäßigen Hecktüren liefert Mercedes-Benz den Citan mit einer weit öffnenden Heckklappe. Eine optionale Dachreling erweitert den Laderaum ebenso wie die wahlweise angebotene Leiterklappe für den Kastenwagen zum Transport überlanger Gegenstände.
Umfangreiche Sicherheitsausstattung
Wie jeder Mercedes-Benz, so verfügt auch der neue Citan über eine umfangreiche Sicherheitsausstattung. Im Mittelpunkt steht das serienmäßige Elektronische Stabilitätsprogramm ADAPTIVE ESP®, das den Beladungszustand des Fahrzeugs mit berücksichtigt. Dieses innovative Fahrdynamikregelsystem verbindet im neuen Citan die Funktionen von Antiblockiersystem ABS®, der Über- und Untersteuerungskontrolle VDC® (Vehicle Dynamic Control) sowie des Traktionssystem TCS® (Traction Control System). Es umfasst zudem die Antriebsschlupfregelung ASR® sowie eine Antriebs- und Bremsmomentregelung.
Bis zu sechs Airbags serienmäßig an Bord
Zum Serienumfang zählen außerdem ein Anfahrassistent und das Tagfahrlicht, Sicherheitsgurte mit Höhenverstellung, Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer für Fahrer und Beifahrer, ein Gurtwarner sowie der Airbag für den Fahrer. Beim Citan Kombi (mit M1 Zulassung) kommen unter anderem der Beifahrer-Airbag sowie Thorax-Sidebags und Windowbags für Fahrer und Beifahrer serienmäßig hinzu.
Eine vollflächige Trennwand schützt Fahrer- und Beifahrer im Kastenwagen vor verrutschender oder kippender Fracht. Zurrösen im Fond assistieren bei der Ladungssicherung. Ein Kunststoffbelag des Bodens sowie Teilverkleidungen verhindern Beschädigungen der Karosserie durch scharfkantige Gegenstände im Laderaum.
Optik markentypisch mit prominenter Kühlermaske
Er ist auf den ersten Blick ein Mercedes-Benz: Die markentypische Optik des neuen Mercedes-Benz Citan ist unverwechselbar. Basis seines charakteristischen Auftritts ist der selbstbewusste verchromte Stern in der prominenten und robusten Kühlermaske mit den drei sportlich gelochten Lamellen. Nicht weniger auffallend sind die markanten Scheinwerfer des Citan oder die Pfeilung der Motorhaube mit ihren klar definierten Kanten.
Die Trapezform des Kühllufteinlasses im Stoßfänger betont Breite und kraftvollen Auftritt des Citan. Auch dieses Merkmal gehört zu den markentypischen aktuellen Stilelementen von Mercedes-Benz, beginnend mit den aktuellen Pkw der Kompaktklasse bis zum neuen Actros.
Heck unverwechselbar und bis ins Detail gestaltet
Breitenbetont ist auch die Heckscheibe. Ihre angeschrägte Unterkante nimmt exakt die Linie der vertikal angeordneten Rückleuchten auf – am neuen Citan zeigt sich bis ins Detail die kundige Hand der Mercedes-Benz Designer. Bei den Ausführungen mit Hecktüren ist die Nummerntafel auf der linken breiteren Seite der asymmetrischen Türen angebracht. Ordert der Käufer den Mercedes-Benz Citan mit Heckklappe, ist das Nummernschild mittig angebracht.
Der neue Citan überzeugt unter den Stadtlieferwagen mit seinem eigenständigen Erscheinungsbild und fügt sich gleichzeitig nahtlos in die Phalanx der Transporter Mercedes-Benz Sprinter und Vito ein.
Arbeitsplatz ergonomisch, komfortabel und hochwertig ausgestattet
Ebenso unverwechselbar ist der hochwertig ausgestattete Innenraum des neuen Mercedes-Benz Citan. Fahrer und Beifahrer nehmen auf gleichermaßen straff und komfortabel gepolsterten Sitzen Platz. Die körperbetonte Ausformung vor allem der Rückenlehne verleiht Seitenhalt und damit Komfort und Sicherheit. Der markentypisch gestaltete Stoffbezug der Sitze ist sowohl hautsympathisch und atmungsaktiv als auch pflegeleicht und robust.
Ebenso kraftvoll und markant wie das Äußere des neuen Citan ist seine fahrerorientierte Armaturentafel gestaltet. Ihre Oberfläche mit einer lederähnlichen Narbung überzeugt in Optik und Haptik.
Fahrer eines Mercedes-Benz fühlen sich im Cockpit des neuen Citan sofort zu Hause. Die liegt nicht nur am Blick auf den vertrauten Stern in der Prallplatte des Lenkrads: Ob Kombischalter, Schaltknauf, Lichtschalter oder die Tasten in der Armaturentafel – Anordnung, Optik und Funktion des Fahrerplatzes entsprechen den von Mercedes-Benz gewohnten Maßstäben. Ein Zierelement über dem Handschuhfach wertet das Interieur weiter auf.
Funktionalität steht im Mittelpunkt
Funktionalität für den Alltagseinsatz stehen im Mittelpunkt des Citan: Ein großes Handschuhfach, eine Ablage zwischen den Vordersitzen sowie die praktische Überkopfablage über die gesamte Breite der Frontscheibe nehmen die großen und kleinen Gegenstände des Fahrer-Alltags auf. Die praxisgerechte Serienausstattung des neuen Citan umfasst unter anderem ein höhenverstellbares Lenkrad, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sowie von innen verstellbare Außenspiegel.
Motoren decken alle Anforderungen ab
Breit ist auch die Auswahl der Motorisierung. Drei durchzugsstarke Turbodiesel-Direkteinspritzermotoren von 55 kW (75 PS) bis 81 kW (110 PS) Leistung sowie ein spritziger aufgeladener Benziner mit 84 kW (114 PS) decken alle üblichen Ansprüche ab. Alle Dieselmotoren verfügen serienmäßig über einen Partikelfilter. Fünf- und Sechsganggetriebe mit einem griffgünstigen Joystick-Schalthebel in der Mittelkonsole übernehmen die Kraftübertragung auf die Vorderräder.
Fahrverhalten markentypisch abgestimmt: sicher und komfortabel
Besonderen Wert legten die Entwickler des Mercedes-Benz Citan auf ein markentypisches Fahrverhalten mit einer Kombination aus Fahrdynamik, Agilität und Fahrkomfort. Die direkte Lenkung arbeitet sehr exakt und feinfühlig. Federung, Dämpfung und Stabilisatoren sind sorgfältig aufeinander abgestimmt.
Sowohl leer als auch beladen zeigt der neue Citan als typischer Mercedes-Benz ein präzises, fahrsicheres und gleichermaßen komfortables Fahrverhalten, wie es Fahrer bereits von Sprinter und Vito gewöhnt sind.
Wirtschaftlichkeit durch niedrigen Kraftstoffverbrauch
Herausragende Wirtschaftlichkeit ist ein weiteres Markenzeichen des neuen Citan. Nicht nur mit langen Wartungsintervallen von bis zu 40 000 km/alternativ zwei Jahre, sondern auch im Kraftstoffverbrauch. Dazu trägt neben dem wirtschaftlichen Antriebstrang auch die serienmäßige Ausstattung mit einer elektrohydraulischen Lenkung bei.
Eine serienmäßige Schaltpunktanzeige unterstützt den Fahrer des neuen Citan bei einer wirtschaftlichen Fahrweise. Flottenbetreiber können die Effizienz des neuen Citan durch eine ab Werk eingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung weiter erhöhen.
BlueEFFICIENCY-Paket senkt den Verbrauch weiter
Serienmäßig für den Citan mit Benzinmotor und optional für die Diesel-Ausführungen ist ein BlueEFFICIENCY Paket. Es umfasst unter anderem die ECO Start-Stopp-Funktion, Batterie- und Generatormanagement sowie variantenabhängig rollwiderstandsoptimierte Reifen, die den Kraftstoffverbrauch nochmals absenken.
Extras passen den Citan perfekt an Kundenwünsche an
Mit zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten lässt sich der neue Mercedes-Benz Citan kundenspezifisch auf seinen Einsatz zuschneidern. Sie umfassen neben weiteren Sicherheits- und Komfortextras vor allem zahlreiche Funktionsausstattungen.
Unterschiedliche Trennwandsysteme, ein Beifahrer-Klappsitz zur Vergrößerung des Ladeabteils, verschiedene Tür- und Fensterkonfigurationen oder Laderaumverkleidungen sind nur ein Ausschnitt des umfangreichen Angebots. Darüber hinaus umfasst das werksseitig angebotene Zubehör unter anderem Dachgalerien, Trägersysteme und Gepäckraumwannen. Alternativ zu individuellen Einzelextras können Käufer des Citan auch logisch zusammengestellte Paketangebote wählen.
Bis ins Detail entpuppt sich der neue Mercedes-Benz Citan als echter Transport-Profi. So lassen sich Spezialausbauten von Aufbauherstellern mit Hilfe einer speziellen Schnittstelle sowie einem parametrierbaren Sondermodul an die Fahrzeugtechnik anpassen.
Maßgeschneiderte Dienstleistungsangebote
In Vorbereitung sind für den neuen Mercedes-Benz Citan außerdem maßgeschneiderte und attraktive Finanzierungs-, Service- und Dienstleistungsangebote. Auch bei diesen für unsere Kunden sehr wichtigen Aspekten punktet der neue Citan mit der gewohnt ganzheitlichen Mercedes-Benz Transporter Kompetenz.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Albrecht
Eckl
Produkt- und Wirtschaftskommunikation Mercedes-Benz Transporter: Viano, Vito, Vario, Sprinter, Freizeitmobile
Tel.: +49 711 17-52131
Fax: +49 711 17-52038
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen