„Mercedes-Benz & Friends“ in Berlin-Tempelhof
Stuttgart
19.07.2011
  • Berlin und Mercedes-Benz feiern „125 Jahre Innovation“
  • Das größte Mercedes-Benz Treffen aller Zeiten
  • Racing Legends: legendäre Silberpfeile und ihre Piloten
  • Fahrerlebnisse in aktuellen Fahrzeugen
  • Ausstellungen „Historic Innovation“ und „Future Innovation“
Stuttgart – Vom 27. bis 28. August 2011 feiert Mercedes-Benz zusammen mit den offiziellen Markenclubs und den Freunden der Marke den Geburtstag des Automobils. Unter dem Titel „Mercedes-Benz & Friends feiert 125 Jahre Innovation“ findet auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin das größte Mercedes-Benz Treffen aller Zeit statt. Probefahrten und Mitfahrgelegenheiten, Workshops sowie Unterhaltung für Kinder und Jugendliche, Ausstellungen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm runden das bunte Sommerfest der Markengeschichte ab.
Das gesamte Vorfeld mit mehr als 250.000 Quadratmetern des 2008 stillgelegten Flughafens Tempelhof wird benötigt, um die über 1.800 Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz sowie verschiedene Fahrparcours zu präsentieren. Neben Pkw Klassikern und Youngtimern stellen Mitglieder der offiziellen Mercedes-Benz Clubs und Mercedes-Benz Liebhaber auch historische Nutzfahrzeuge aus. Am Samstag und Sonntag präsentieren die Besitzer ihre liebevoll gepflegten Fahrzeuge, unter denen sich einige echte Raritäten der Automobilgeschichte befinden, der Berliner Öffentlichkeit.
Silberpfeile und Rennfahrer erleben
Zu den weiteren attraktiven Themenschwerpunkten des Wochenendes gehören die „Racing Legends“: Einige der legendären Silberpfeile aus den 1930er- und 1950er-Jahren aus der Sammlung von Mercedes-Benz Classic werden in Berlin von berühmten Rennfahrern für Demonstrationsfahrten bewegt. „Mit ihrem eindrucksvollen Motorenklang und ihrer Fahrdynamik lassen sie die glanzvolle Historie der Silberpfeile greifbar werden“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic und Geschäftsführer der Mercedes-Benz Museum GmbH. „Die Rennwagen sind nur selten in der Öffentlichkeit fahrend zu erleben, so dass dieser Programmpunkt in Tempelhof ein echtes Highlight darstellt.“
Technologien erleben in den Driving Events
Auf dem Flughafenvorfeld werden verschiedene Möglichkeiten für Testfahrten und Mitfahrgelegenheiten angeboten. Die Besucher können aktuelle Technologien in Personenwagen, Nutz- und Rennfahrzeugen hautnah erleben. Alternative Antriebe, Motorsport und Sicherheit stehen im Vordergrund der Driving Events. Fahrzeuge der aktuellen Modellpalette, einschließlich der B-Klasse F-CELL und der A-Klasse E-CELL können sogar im Stadtverkehr Probe gefahren werden.
Ein besonderes Fahrerlebnis gibt es etwa mit dem smart electric drive. Der Elektroantrieb fasziniert durch die Agilität des Fahrwerks und seine Dynamik. Eine Mitfahrt in den original DTM-Fahrzeugen durch einen spannenden Racing Parcours kann zum echten Nervenkitzel werden. Mercedes-AMG gibt den Passagieren ihres Driving Events die Möglichkeit verschiedene technische Features kennenzulernen: das Ride Control Fahrwerk, die PRE-SAFE Bremse, Speedshift und der Fahrdynamische Sitz.
In für Publikum und Mitfahrer beeindruckenden Stabilitätsfahrten werden die Telligent®-Stabilitätsregelung im Safety Truck und das Adaptive ESP® im Safety Van demonstriert. Unimog bietet die Gelegenheit, die geländegängigen Fahrzeuge auf Schotterpiste und Hindernissen zu erleben.
Innovationen der Vergangenheit, Innovationen der Zukunft
Innovationen der Vergangenheit sowie der Zukunft sind das Thema der Ausstellungen in zwei Hangars des denkmalgeschützten Flughafengebäudes. Mercedes-Benz Innovationen der letzten 125 Jahre werden in der Ausstellung „Historic Innovation“ von den offiziellen Mercedes-Benz Markenclubs anhand ausgewählter Fahrzeuge gezeigt. Praktische Demonstrationen, Workshops und Infostände bieten Raum für eingehende Informationen und faszinierende Einblicke.
Im Hangar „Future Innovation“ wird die Brücke zwischen 125 Jahren Innovation und den Innovationen der Zukunft geschlagen. Diese wird durch alternative Antriebe und futuristisches Design geprägt werden. Das Concept A-CLASS, der Viano Vision Pearl, der neue Actros und die Designstudie auf der Basis des hochgeländegängigen Unimog U 5000 sind als Zukunft des Pkw- und Nfz-Designs vertreten. Brennstoffzellenantrieb, batterieelektrische und Hybridantriebe zeigen das breite Spektrum zukünftiger Antriebssysteme.
Ein buntes Sommerfest der Markengeschichte
Abgerundet wird das Sommerfest der Markengeschichte und
-zukunft durch ein buntes Kinder- und Familienprogramm mit verschiedensten Aktivitäten wie der Kinder-Fahrschule der Mobile Kids, Hüpfburgen, Mini-Rennen und vielem mehr. Die Piazza lädt mit einem Unterhaltungsprogramm aus Wettbewerben, Musik, Interviews sowie Gewinnspielen zum Verweilen ein. Der Samstagabend klingt in einem gemütlichen Sundowner mit musikalischem Bühnenprogramm aus.
„Mercedes-Benz & Friends feiert 125 Jahre Innovation“ schlägt so zahlreiche Brücken von der Vergangenheit in die Zukunft der Innovation. Vor 125 Jahren reichte Carl Benz seine Patentschrift für den Benz Patent-Motorwagen im Patentamt in Berlin ein. Nun kehrt Mercedes-Benz nach Berlin zurück, um zusammen mit den Berlinern zu feiern. Für alle Besucher ist zu beachten, dass keine Parkmöglichkeiten auf dem Veranstaltungsgelände vorhanden sind. Die Anreise sollte mit S-Bahn und U-Bahn zum Bahnhof Tempelhof erfolgen, der Zugang zum Veranstaltungsgelände befindet sich an der Tempelhofer Freiheit.
Anmeldungen für Fahrzeugbesitzer sind noch bis zum 31. Juli 2011 unter www.mercedes-benz-classic.com/tempelhof möglich.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Birgit
Pillkahn
Redaktion & Themenmanagement Mercedes-Benz Classic
Tel.: +49 711 17-49049
Fax: +49 711 1790-97310
Mirjam
Bendak
Leitung External Publications
Tel.: +49 (0)711 1759009
Fax: +49 (0)711 1779093092
Mobil:+49 (0)160 8620007
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen