Über eine halbe Million E-Klasse Modelle in Kundenhand
Stuttgart
31.05.2011
Dr. Joachim Schmidt:
  • „Die E-Klasse ist und bleibt damit eine wichtige Säule des Wachstums von Mercedes-Benz. Wir bieten unseren Kunden mit Limousine, T-Modell, Coupé und Cabrio ein in diesem Segment einzigartiges Produktportfolio.“
  • „Zugleich setzen wir mit der E-Klasse Maßstäbe sowohl beim Markterfolg als auch in puncto Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Dank neuer Motoren konnte der Verbrauch der neuen E-Klasse um bis zu 20 Prozent gesenkt werden. Im E 220 CDI BlueEFFICIENCY beispielsweise betragen NEFZ-Verbrauch und CO2-Emissionen in Kombination mit der Automatikversion 4,9 l/100km und 129 g CO2/km.“

Stuttgart – Die E-Klasse ist weiterhin auf Erfolgskurs. Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing: „Bis heute haben wir bereits über eine halbe Million Modelle der E-Klasse Familie an Kunden übergeben. Die E-Klasse ist und bleibt damit eine wichtige Säule des Wachstums von Mercedes-Benz. Wir bieten unseren Kunden mit Limousine, T-Modell, Coupé und Cabrio ein in diesem Segment einzigartiges Produktportfolio. Zugleich setzen wir mit der E-Klasse Maßstäbe sowohl beim Markterfolg als auch in puncto Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Effizienz. So konnte dank neuer Motoren der Verbrauch der neuen E-Klasse um bis zu 20 Prozent gesenkt werden. Im E 220 CDI BlueEFFICIENCY beispielsweise betragen NEFZ-Verbrauch und CO2-Emissionen in Kombination mit der Automatikversion 4,9 l/100km und 129 g CO2/km.“
Anhaltender Markterfolg
Rund 376.000 Limousinen, 64.000 T-Modelle sowie über 110.000 Coupés und Cabrios wurden bis heute verkauft. Damit entschieden sich insgesamt rund 550.000 Kunden für ein Modell der E-Klasse Familie. Die Limousine startete im März 2009, das Coupé zwei Monate später im Mai, das T-Modell folgte im November. Seit der Einführung des Cabrios im März 2010 ist die E-Klasse Familie komplett.
Zu Beginn des zweiten Quartals legten die Verkäufe im E-Klasse Segment erneut zu. Seit Januar stieg der Absatz um insgesamt 13 Prozent auf 107.278 Einheiten, davon 63.517 Limousinen und 12.553 T-Modelle. Besonders dynamisch entwickelt sich weiterhin das E-Klasse Cabrio, das seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahr mehr als vervierfachte (plus 229 Prozent). Es behauptet ebenso wie das E-Klasse Coupé die weltweite Marktführerschaft.
Die größten Märkte für die E-Klasse Limousine sind mit einem Anteil von rund 20 Prozent am weltweiten Absatz die USA, wo sie in der Vergleichsklasse Marktführer ist. Der zweitgrößte Markt ist China, gefolgt von Deutschland. Größter Markt für das E-Klasse T-Modell ist Deutschland. Coupe und Cabrio werden am häufigsten von amerikanischen Kunden gekauft, Deutschland und Großbritannien sind weitere große Märkte.
Auch der Vorgänger der aktuellen E-Klasse war weltweit erfolgreich: Seit der Markteinführung 2002 wurden 1,6 Millionen E-Klasse Limousinen und T-Modelle der Baureihe 211 an Kunden ausgeliefert.
Maßstab bei Effizienz, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
Neue Benzinmotoren und ein optimierter Antriebsstrang machen die Mercedes-Benz
E-Klasse 2011 mehr denn je zum Maßstab für Effizienz in ihrem Segment. Alle Benzin- und Dieselmotoren verfügen jetzt über Direkteinspritzung. Zur Verbrauchssen­kung um bis zu 20 Prozent tragen außerdem die serienmäßige ECO Start-Stopp-Funktion und die optimierte 7-Stufen-Automatik 7G-TRONIC PLUS bei, die ab sofort auch für die Vierzylinder-Varianten zur Verfügung steht. Im E 220 CDI BlueEFFICIENCY (125 kW/170 PS) und E 250 CDI BlueEFFICIENCY (150 kW/204 PS) betragen NEFZ-Verbrauch und CO2-Emissionen in Kombination mit der Automatikversion jeweils 4,9-5,3 l/100km und 129-138 g CO2/km. Damit ist der E 250 CDI BlueEFFICIENCY das effizienteste Dieselmodell seiner Leistungsstufe in der Oberklasse.
Mit einer weltweit einzigartigen Kombination modernster Assistenz- und Schutzsysteme ist die E-Klasse Trendsetter auf dem Gebiet der Sicherheit. Den Kunden stehen rund ein Dutzend Assistenzsysteme zur Verfügung. Ein Beispiel ist der serienmäßige ATTENTION ASSIST, der über 70 Parameter die Aufmerksamkeit des Autofahrers erfasst und ihn rechtzeitig vor Übermüdung warnt. Ebenso einzigartig ist der auf Wunsch lieferbare Adaptive Fernlicht Assistent.
Die E-Klasse punktet auch in Sachen Wirtschaftlichkeit für den Kunden. Sie ist laut einer Auswertung der Zeitschrift Auto Bild und EurotaxSchwacke „Wertmeister 2011“. Die E-Klasse wird nach den Restwert-Prognosen der Marktforscher als vierjähriges Fahrzeug den geringsten Wertverlust aller Oberklassen-Fahrzeuge haben.
Suche
Presse-Ansprechpartner
Steffen
Schierholz
Baureihen C-, E,- CLS-Klasse
Tel.: +49 711 17-75852
Fax: +49 711 17790-44945
Katharina
Bittner
Wirtschaftskommunikation
Mercedes-Benz Cars Sales
Tel.: +49 711 17-33806
Fax: +49 711 17790-33584
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen