AMG Driving Academy 2008/2009: Das neue Jahresprogramm - Ein Höchstmaß an Fahrsicherheit und Fahrspaß
Affalterbach
17.03.2008
Affalterbach – Unter professioneller Anleitung sportlich Autofahren und
mit Gleichgesinnten unvergessliche Events erleben – für all dies steht die AMG Driving Academy. Das neue Jahresprogramm bietet eine breite
Auswahl an unterschiedlichen Veranstaltungen, bei denen ambitionierte Sportwagen-Enthusiasten ihre Fahrzeugbeherrschung individuell verbessern und ihre aktive Fahrsicherheit weiter steigern können.
Die 2007 von Mercedes-AMG gegründete AMG Driving Academy besteht aus fünf verschiedenen Programmen: Emotion, Basic, Advanced, Pro und Master. Die Auswahl reicht von Lifestyle-orientierten Events über erste Schritte im Grenzbereich auf abgesperrten Test- und Rennstrecken bis hin zu intensiven Rennstreckentrainings mit Wettbewerbscharakter – mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad auf die individuellen Ansprüche der Teilnehmer maßgeschneidert.
Auf legendären Rennstrecken wie der Nürburgring-Nordschleife oder dem Grand-Prix-Kurs im belgischen Spa-Francorchamps lernen AMG Fahrer schrittweise und gefahrlos das Aufsuchen der Grenzbereiche. Auf diese Weise verbessert jeder Teilnehmer seine aktive Fahrsicherheit automatisch. Lizenzierte und rennsporterprobte Trainer vermitteln ihr umfangreiches Wissen in professioneller Art. Somit verbindet sich der Lerneffekt unmittelbar mit Fahrspaß und Leidenschaft.
Data-Recording für genaue Analyse und schnellen Fortschritt
Fortschrittliche Trainingsmethoden gewährleisten einen raschen Zugang zu fahrdynamischen Grundlagen und garantieren ein gefahrloses Kennenlernen der Grenzen von Fahrer und Fahrzeug – erhöhter Pulsschlag und echte Begeisterung inklusive. Mit dem im Rennsport erprobten Data-Recording werden nicht nur einzelne Sektor- oder Rundenzeiten, sondern auch Längs- und Querbeschleunigungen ermittelt. Somit lässt sich der Fortschritt eines jeden Teilnehmers schnell und präzise analysieren.
Alle Veranstaltungen der AMG Driving Academy im Überblick:
  • Emotion: Bei diesen Lifestyle-orientierten Events sind die Teilnehmer auf interessanten Routen unterwegs und genießen exklusive Veranstaltungen an besonderen Orten im Kreis der AMG Gemeinschaft.
  • Basic : Sicheres und souveränes Reagieren steht im Fokus dieses Trainings, bei dem die Teilnehmer im professionellen Umfeld das Know-how für ihre ersten Runden im Grenzbereich lernen.
  • Advanced: Unter Anleitung professioneller Instruktoren und mithilfe individueller Trainingsprogramme steht das Vertiefen des Fahrkönnens im Mittelpunkt.
  • Pro : Motorsporterfahrene Instruktoren helfen beim Ausloten der ganz persönlichen Potenziale – inklusive umfangreichem Data-Recording zur individuellen Analyse.
  • Masters: Das intensive und gezielte Rennstreckentraining umfasst individuelles Coaching und eigene Wertungsprüfungen. AMG Spezialisten helfen mit umfassendem Know-how beim Erarbeiten eines persönlichen Fahrwerk-Setups.
AMG Masters „Sports Trophy“ mit einmaligem Hauptgewinn
Herzklopfen und schnelle Rundenzeiten lautet die Maxime bei der AMG Masters „Sports Trophy.“ Im Rahmen dieser besonders exklusiven und hochklassigen AMG Wettbewerbsserie profitieren die Teilnehmer von einem intensiven und individuellen Rennstreckentraining, verbunden mit einer sportmedizinischen Untersuchung. AMG Spezialisten erarbeiten mit ihrem großen Know-how zusätzlich ein persönliches Fahrwerk-Setup für das Teilnehmer-Fahrzeug. Die drei- bis viertägigen Veranstaltungen finden in Spa-Francorchamps (Belgien), auf dem Eurospeedway Lausitz und im Ascari Race Resort (Spanien) statt. Insgesamt 25 Fahrer sammeln bei den drei Events Punkte für die Gesamtwertung. Auf den Gewinner wartet ein einmaliger Hauptgewinn: Er darf die aktuelle AMG DTM C-Klasse pilotieren.
Eiskaltes Fahrvergnügen in Schwedisch Lappland
Eine Besonderheit ist das AMG Winter Sporting in Arjeplog (Schweden) unweit vom Polarkreis: Die bereitgestellten AMG Hochleistungs-Automobile werden ausschließlich auf einer geschlossenen Eisfläche gefahren. Alle Fahrzeuge sind mit speziellen Spikereifen ausgerüstet, die ein exakt definiertes Maß an Haftung garantieren. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit landestypischer Atmosphäre rundet die viertägigen Veranstaltungen in Schwedisch Lappland ab – inklusive der Mitfahrt im AMG Eis-Taxi, einem besonders präparierten AMG Fahrzeug, das über spezielle Spikereifen der FIAWorld Rallye Cars verfügt.
Je nach Veranstaltungsart fahren die Teilnehmer mit ihren eigenen AMG Modellen oder mit von der AMG Driving Academy gestellten AMG Hochleistungsfahrzeugen. Zusätzlich stehen auch Mietfahrzeuge zur Verfügung, beispielsweise der neue C 63 AMG, der CLS 63 AMG mit Performance-Package oder der SLK 55 AMG Black Series. Eine Selbstverständlichkeit bei allen AMG Veranstaltungen: Erlesene Gastlichkeit inklusive kulinarischer Spezialitäten sowie die Unterbringung in Hotels der gehobenen Kategorie.
Die detaillierten Termine für die Sommersaison 2008 und das AMG Winter-Sporting 2009 sowie weitere Informationen finden Interessenten auf www.mercedes-amg.com oder über die Hotline der AMG Driving Academy unter +49 7144 302-575.
Suche
Presse-Ansprechpartner
N.N.
Leiter Baureihen Mercedes-Benz Cars, Testwagenmanagement, Sportkommunikation
Tel.: +49 711 17-75847
Fax: +49 711 17-91602
Aktionen
ALLE Inhalte der Pressemitteilung
© 2014 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten. Anbieter | rechtliche Hinweise | CookiesDatenschutz | Nutzungsbedingungen